Aufsätze in der Zeitschrift ‚Chökor’

(‚Chökor’ hieß bis 1994 Chödzong)

 

  1. Weltfrieden aus der Sicht des Buddhismus
    [World Peace from the Buddhist Point of View]
    in: Chödzong 2, Mai 1987, S. 13-17.
  2. Die Aufgaben von buddhistischen Zentren im Westen
    [The function of Buddhist centres in the West]
    in: Chödzong 2, Mai 1987, S. 4-8.
  3. Die Stellung der Frau im Buddhismus
    [The women's role in Buddhism]
    in: Chödzong 3, Oktober 1987, S. 3-5.
  4. Die Philosophie des Buddhismus
    [The philosophy of Buddhism]
    in: Chödzong 3, Oktober 1987 , S. 19-22.
  5. Die Zusammenarbeit zwischen Lehrer und Schüler
    [Teamwork between teacher and student]
    in: Chödzong 4, Mai 1988 , S. 6-13.
  6. Grundlagen der spirituellen Praxis
    [Basics of Buddhist praxis]
    in: Chödzong 5, November 1988, S. 7-14.
  7. Die Auflösung der Konzepte
    [The dissolution of concepts]
    in: Chödzong 6, Mai 1989 , S. 7-14.
  8. Tantra
    in: Chödzong 7, November 1989, S. 8-17.
  9. Retreat
    in: Chödzong 8, Mai 1990, S. 8-12.
  10. Karma
    in: Chödzong 9, November 1990, S. 6-12.
  11. Die Grundlagen des Tantra
    [Basics of Tantra]
    in: Chödzong 11, November 1991, S. 7-17.
  12. Bodhicitta, das Erleuchtungsbewusstsein
    [Bodhicitta, the mind of enlightenment]
    in: Chödzong 13, November 1992 , S. 6-30.
  13. Buddhisten und ihre Zentren
    [Buddhists and their centres]
    in: Chödzong 14, Mai 1993, S. 8-17.
  14. Die Entwicklung der Gelug-Tradition
    [The development of the Gelugpa Tradition]
    in: Chödzong 16, Mai 1994, S. 42-44.
  15. Mandala – Abbild der Welt
    [Mandala – an image of the world]
    in: Chödzong 17, November 1994, S. 7-16.
  16. Eine Religion auf dem Prüfstand
    [The touchstone of a religion]
    in: Chödzong 19, November 1995, S. 6-16.
  17. Erfahrungen eines tibetischen Lamas mit dem Christentum
    [Experiences of a tibetan Lama with christianity]
    in: Chödzong 20, April 1996, S. 6-12.
  18. Nicht einmal um den Preis des eigenen Lebens
    [Not even for the sake of one’s own life]
    in: Chödzong 20, April 1996, S. 59-62.
  19. Tibet-Mythos und Buddhismus im Westen
    [The myth of Tibet and Buddhism in the West]
    in: Chökor 21, Oktober 1996, S. 6-12.
  20. Mantras in Vajrayana
    [Mantras in Vajrayana practice]
    in: Chökor 22, April 1997, S. 18-23.
  21. Tibetisch-buddhistische Kunst und Ikonographie
    [Tibetan Buddhist art and iconocraphy]
    in: Chökor 22, April 1997, S. 27-28.
  22. Liebe und Sexualität aus buddhistischer Sicht
    [Buddhist perspectives on love and sexuality]
    in: Chökor 23, Oktober 1997, S. 6-16.
  23. Sterben und Neubeginn – Buddhistische Praxis an der Lebensgrenze
    [Death and new beginning – Buddhist practice at the end of life]
    in: Chökor 24, April 1998, S. 6-9.
  24. Tantrische Realität
    [Tantric realities]
    in: Chökor 25, Oktober 1998, S. 6-9.
  25. Koordination des Tantra
    [Co-ordinates of Tantra]
    in: Chökor 25, Oktober 1998, S. 10-13.
  26. Mandala-Vorstellungen in der Sutra- und Tantra-Praxis
    [The conception of mandala in Sutra and Tantra practice]
    in: Chökor 26, April 1999, S. 6-10.
  27. Die vier Siegel der buddhistischen Lehre als Aspekte unseres Daseins
    [The four seals of Buddhist doctrine as aspects of our existence]
    in: Chökor 27, Oktober 1999, S. 6-16.
  28. Nirvana ist Frieden
    [Nirvana is peace]
    in: Chökor 28, April 2000, S. 6-8.
  29. Prajnaparamita – Die Vollkommenheit der Erkenntnis
    [Prajnaparamita, the perfection of wisdom]
    in: Chökor 29, Oktober 2000, S. 6-14.
  30. Eintritt ins Vajrayana
    [Entrance upon the Vajrayana path]
    in: Chökor 30, April 2001, S. 6-13.
  31. Buddhismus im Westen. Reflexionen eines buddhistischen Lehrer
    [Buddhism in the west. Reflections of a Tibetan lama]
    in: Chökor 30, April 2001, S. 14-16.
  32. Konsequente Dharma-Praxis – Notwendigkeit und Motivation
    [Consistent dharma practice – necessity and motivation]
    in: Chökor 31, Oktober 2001, S. 6-16.
  33. Samaya – Die tantrischen Verpflichtungen
    [Samaya – the tantric commitments]
    in: Chökor 31, Oktober 2001, S. 17-18.
  34. Prajnaparamita II
    in: Chökor 32, April 2002, S. 6-16.
  35. Eine Buddha-Statue ist nie hässlich
    [A Buddha statue is never hideous]
    in: Chökor 32, April 2002, S. 17-18.
  36. Götter – Wesen oder Projektionen des Geistes?
    [Deities – natures or projections of one’s own mind?]
    in: Chökor 33, Oktober 2002, S. 6-13.
  37. Tod, Bardo und Wiedergeburt
    [Death, Bardo and Rebirth]
    in: Chökor 34, April 2003, S. 6-15.
  38. Die Geistesgifte. Ein Interview mit Dagyab Kyabgön Rinpoche
    [Afflictions of the mind. An interview with Dagyab Kyabgön Rinpoche]
    in: Chökor 35, Oktober 2003, S. 6-13.
  39. Die jungen Menschen sind zu abgelenkt - Interview mit Dagyab Rinpoche
    [The young people are too distracted - Interview with Dagyab Rinpoche]
    In: Chökor 36, April 2004, S. 6-10
  40. Studienjahre, Flucht und Neuorientierung – die Jugend des Dagyab Kyabgön Rinpoche
    [Years of study, escape, and reorientation – The youth of Dagyab Kyabgön Rinpoche]
    In: Chökor 36, April 2004, S. 11-14
  41. Nach reinen Erscheinungen kann man nicht streben. Interview mit Dagyab Rinpoche
    [It is not feasible to strive for pure visions – Interview with Dagyab Rinpoche]
    In: Chökor 37, Oktober 2004, S. 6-10
  42. Heilendes Bodhicitta
    [Healing Bodhicitta.]
    In: Chökor 38, März 2005, S. 5-10
  43. Zuflucht
    [Refuge]
    In: Chökor 38, März 2005, S. 11-17
  44. Achtsamkeit in Bezug auf die eigenen Konzepte als wichtiger Teil des spirituellen Weges im tibetischen Buddhismus
    [Mindfulness concerning ones own concepts as an important aspect of the spiritual path in Tibetan Buddhism]
    In: Chökor 38, März 2005, S. 18-24
  45. Hort der Zuflucht, unvergleichlicher Hoffnungsträger. Festschrift zum 60. Intronisationsjubiläum des Dalai Lama
    [Hoard of refuge, incomparable Hope – “Festschrift” of the 60th anniversary of the Dalai Lama's enthronement]
    In: Chökor 39, August 2005, S. 12-20.
  46. Die letzte Instanz muss immer Dharma sein. Fehler am Lehrer wahrnehmen: Ein heikler Punkt in der Lehrer-Schüler-Beziehung
    [The Dharma always has to be the final authority – Seeing faults in the teacher – a precarious aspect of the teacher-student-relationship]
    In: Chökor 39, August 2005, S. 20-22.
  47. Rede zur Einweihung des Lakhangs im Tibethaus
    [Speech for the opening of the Lakhang in the Tibethaus]
    In: Chökor 40, März 2006, S. 8-9.
  48. Das ist ein Kapitel für sich! - Der Umgang mit den Eltern
    [That’s a story of its own! - The contact to ones own parents]
    In: Chökor 40, März 2006, S. 25-26.
  49. Wirklichkeiten – Interview mit Dagyab Rinpoche
    [Realities – Interview with Dagyab Rinpoche]
    In: Chökor 41, September 2006, S. 6-9.
  50. Mandala – Vision der Vollkommenheit
    [Mandala – Vision of perfection]
    In: Chökor 41, September 2006, S. 10-15.
  51. Tod, Bardo und Wiedergeburt – Belehrungen von Dagyab Rinpoche – Fragen und Antworten
    [Death, Bardo and Rebirth – Teachings of Dagyab Rinpoche – Questions and answers]
    In: Chökor 42, April 2007, S. 6-9.
  52. Offenheit im Geist ist der beste Schutz
    [Openness of mind is the best protection]
    In: Chökor 43, Juli 2007, S. 7-9.
  53. Berggötter und Bodhisattvas
    [Mountaingods and Bodhisattvas]
    In: Chökor 43, Juli 2007, S. 10-17.
  54. Es liegen Welten dazwischen – Gedanken zur Lehrer-Schülerbeziehung in der tibetischen und westlichen Gesellschaft
    [Worlds lie in between – Thoughts about the teacher-student relationship in the Tibetan and western society]
    In: Chökor 44, Dezember 2007, S. 7-10.
  55. Die Acht Glückssymbole
    [The Eight symbols of auspiciousness]
    In: Chökor 44, Dezember 2007, S. 11-13.
  56. Leerheit ist eine Frage der Erfahrung, nicht des Verstehens
    [Emptiness is a matter of experience not of understanding]
    In: Chökor 45, Juli 2008, S. 6-10.
  57. Regeln im Kloster sind wie Vogelfedern: die eine deckt die andere ab
    [Precepts in the monastery are like bird’s feathers: the one covers the other]
    In: Chökor 46, Dezember 2008, S. 6-12.